© firefly uganda 2016

website credits to Mara Caldarini

FOLLOW US

  • Facebook Social Icon

Abgeschlossene projekte

BANDA ISLAND

WASSER REINIGUNGSSYSTEM

 

Mit dem Wissen, dass Typhus und andere wasserinduzierte Krankheiten auf den Inseln stark verbreitet sind, muss unsere höchste Priorität auf der Entwicklung und Konstruktion eines hocheffizienten Wasser-Reinigungssystem liegen. Nach erfolgreicher Inbetriebnahme unseres kleinen Reinigungssystems, nehmen wir uns jetzt Größeres vor.

Es wird das Camp und die Schule mit reinem Trinkwasser mit Hochdruck versorgen.

Unser Wassersystem besteht aus und wird aus natürlichen, lokalen und umweltfreundlichen Materialien gefertigt. Das Wasser wird aus einem Brunnen am Strand in 3m Tiefe hochgepumpt und durch eine Reihe von Filtern geleitet, bevor es als kristallklares Wasser den Hahn verläßt.

 

Seit unserem Aufbau freuen sich die Schulkinder über das geschmackvolle Wasser und wir hatten seitdem nicht einen einzigen Typhusfall.

 

4

3

TOILET COMPOSTING SYSTEM

This is the first of our successful test models, which will be used as a model for future systems across the island and the rest of the region.  ​

A western toilet connected to a composting system allows us to avoid polluting the lake. The compost is treated and turned over time and eventually will be used to fertilize the soil. Additionally, this creates an eventual methane gas supply which will be used to heat the water. All of our water comes from the lake, and we use a natural purification system to create an environmentally friendly source of running water.

ÜBERGANGSSCHULE

 

Vor kurzem haben wir einen stabilen, aber nur vorübergehenden Klassenraum gebaut. Darin können wir die Schule weiter führen, bis wir genug Geld gesammelt haben um ein permanentes Schulgebäude zu bauen.

 

Im letzten Jahr wurden die meisten Klassen draußen unterrichtet und der Unterricht wurde oft vonschlechtem Wetter unterbrochen. Nun haben wir eine zuverlässige Unterkunft, die wind- und wasserfest ist, so dass der Unterricht ab jetzt immer stattfinden kann. Die Kinder lernen nun ohne Unterbrechungen Mathe, Englisch, Luganda oder Sozialwissenschaften.

2

1

REGISTRATION

 

Wir sind stolz, dass wir, Firefly Uganda, seit dem 7. März 2016 als eine Nichtregierungsorganisation (NGO) unter der Nummer S.5914/1230, eingetragen sind. Dies haben  wir mit viel Mühe und Zeit erreicht. Mit der Hilfe der Einwohnern der Insel sind wir nun offiziell respektiert und anerkannt in ganz Uganda. Unser Zertifikat findet ihr links.

Nach unserer Registrierung in Uganda haben Freunde auch einen Förderverein in Deutschland gegründet: Firefly Uganda e.V.! Dieser Verein unterstützt uns mit Spenden, ist erster Ansprechpartner für deutsche Freiwillige und unterstützt sie bei der Vorbereitung und Anreise.

Gemeinsam sind wir Firefly Uganda und unser Ziel ist es, eine international anerkannte Organisation zu werden und gemeinsam eine bessere Zukunft zu schaffen!

Kosten

Für eine detaillierte Kostenaufstellung unserer Projekte sieh dir die PDF Datei an.